Überraschung, die Gerüchte über Kate Middleton werden durch eine Warnung von Prinz Harry bestätigt 😏 Die ganze Geschichte im ersten Kommentar 👇👇

Prominente

Es ist nicht überraschend, dass die Aufmerksamkeit der britischen Öffentlichkeit auf Kate Middleton und König Charles gerichtet ist.

Während Kate sich derzeit von einer geplanten Bauchoperation erholt und der König in London Krebsbehandlungen erhält, erreichen sie Genesungswünsche aus aller Welt.

Die Besorgnis der Öffentlichkeit darüber, wie diese Gesundheitsprobleme die königliche Familie beeinflussen könnten, wurde vom Palast abgemildert, der versichert hat, dass es Kate «gut geht», obwohl keine Details zu ihrer Operation und ihrem langen Krankenhausaufenthalt bekannt gegeben wurden.

Prinz Harry und Meghan Markle gehören zu denen, die Genesungswünsche an die Prinzessin und den König sendeten und ihnen eine schnelle Genesung wünschten.

Obwohl die Beziehung zwischen ihnen und dem Rest der Royals auf einem Tiefpunkt zu sein scheint, könnte ihre Kontaktaufnahme mit Kate und Charles der erste Schritt sein, um den Streit zu beenden.

Die Sussexes haben die Mitglieder der königlichen Familie verschiedener Dinge beschuldigt und den Palast kritisiert, weil er Meghan nicht geholfen habe, als sie Hilfe benötigte und Selbstmordgedanken hatte.

Die ersten Anschuldigungen von Harry und Meghan gegen die Royals wurden während des berühmten Oprah-Interviews gemacht, als sie unter anderem einen führenden Royal beschuldigten, die Hautfarbe des damals ungeborenen Archie in Frage gestellt zu haben.

Nach ihrem Umzug in die USA gaben die Sussexes zahlreiche Interviews, und Harry veröffentlichte sein Buch «Spare», in dem er Geheimnisse enthüllte und über das sprach, was hinter verschlossenen Türen während seiner Zeit als arbeitender Royal geschah.

Die Beziehung zwischen Meghan und Kate war ebenfalls schwierig.

Als der Gesundheitszustand von Königin Elizabeth abnahm, wurde sowohl Kate als auch Meghan gebeten, nicht nach Balmoral zu reisen. Der eigentliche Grund war jedoch, dass sie Meghan nicht dort haben wollten, und Kate wurde nur gesagt, dass sie zurückbleiben solle, um die Dinge fairer aussehen zu lassen.

Kate blieb bewusst fern, aber sie wollte unbedingt bei der Königin in ihren letzten Momenten sein. Das hat Kate zermürbt und zu einem Groll gegen Meghan geführt.

Während der Beerdigung gingen Kate und William sowie Harry und Meghan nebeneinander her. Laut Insiderinformationen gestand Catherine später einem hochrangigen Royal, dass der Zwist zwischen den beiden Paaren so groß war, dass der gemeinsame Rundgang eine der schwierigsten Dinge war, die sie je tun musste.

Den Medienberichten zufolge erfuhren Harry und Meghan von Kates Operation durch die Nachrichten und nahmen sofort Kontakt zu ihr auf.

Eine Quelle sagte dem Mirror: «Der König und die Prinzessin von Wales haben Unterstützung von Prinz Harry und Meghan in Bezug auf ihre Gesundheit erhalten. Der Herzog und die Herzogin haben beide Parteien auf unterschiedliche Weise kontaktiert, um ihr Mitgefühl und ihre besten Wünsche auszudrücken.

«Die Herzogin & der Herzog können langsam damit beginnen, möglicherweise das Vertrauen der königlichen Familie zurückzugewinnen, indem sie genau das tun, was ihnen gesagt wird.»

(Visited 31 036 times, 648 visits today)