Eine Frau kaufte das heruntergekommenste Haus in der Straße, das kurz vor dem Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn dort leben. 🫣Sieh dir die Fotos des Inneren in den Kommentaren an! ⬇️⬇️

Unterhaltung

Als Hannah das alte viktorianische Haus kaufte, war ihre Familie besorgt, dass es zusammenbrechen würde.

Die Mutter von drei Kindern, Hanna Janickiewicz aus Merseyside, England, erwarb das wunderschöne viktorianische Herrenhaus im Jahr 2013.

Doch der einstige Glanz des Hauses war verblasst: An der Außenseite zeigten sich Risse und Verfall, und es war ratsam, nicht hineinzugehen.

Obwohl Hanna Renovierungsarbeiten mochte, war ihr bewusst, dass das Haus viel Aufwand und Geld erfordern würde.

Daher stellte sie das Projekt vorerst auf Eis. Im Jahr 2019 entschied sich Hanna jedoch ernsthaft, das Haus zu renovieren.

Die Villa war in einem so schlechten Zustand, dass es einfacher gewesen wäre, sie abzureißen, aber Hanna war entschlossen, sie zu renovieren.

Die Renovierung umfasste den Austausch der gesamten Sanitärinstallation, das Neuverlegen von Böden, den Austausch von Fenstern und sogar die Neugestaltung einiger Wände.

Das Renovierungsteam brauchte mehr als sechs Monate, um das äußere Mauerwerk wiederherzustellen.

Hanna investierte viel Arbeit und dachte ständig über das Design des Hauses nach.

Sie wollte einen klaren und offenen Raum schaffen, der genutzt werden konnte, und den Geist sowie die Hauptmerkmale des ursprünglichen Aussehens bewahren.

Dank der Renovierung verwandelte Hanna ihr Haus in ein Juwel der Stadt.

Der Wert des Herrenhauses stieg um 216.000 Dollar, aber die Mutter von drei Kindern denkt nicht daran, es zu verkaufen.

(Visited 475 times, 1 visits today)