Die Frau lebt in einem winzigen Tränenwagen nach ihrer Pensionierung, und es hat alles, was sie braucht.☺️🥰

Unterhaltung

Als Sharon im Mai 2014 ihre Karriere als Apothekerin beendete, entschied sich die „Weltenbummlerin im Herzen“ dazu, ihr Leben in eine völlig neue Richtung zu lenken. Sie kaufte sich einen Teardrop-Anhänger vom Modell 2015, T@B M@x S, und begab sich auf einen nomadischen Lebensstil!

Sie zieht den Anhänger mit ihrem 4-Türer Jeep Wrangler und lebt nun permanent darin.

Sharon nennt ihn ihren „hohen Tränenanänger“, weil er anders ist als die klassischen Teardrop-Anhänger; er hat Raum zum Stehen und eine Innenhöhe von 5’9″ an der höchsten Stelle, perfekt für ihre 5’4″ Größe. Das Gewicht beträgt insgesamt 1.670 Pfund.

Sharon hatte lange über diesen Kauf nachgedacht. Sie besuchte das RTR im Januar 2012 und überlegte, welches Fahrzeug am besten für ihre Abenteuer geeignet wäre.

Die Rentnerin hatte zuvor vier größere Wohnwagen und war sich nicht sicher, ob sie wieder zum Ziehen zurückkehren oder ein kleines Wohnmobil oder einen Van für ihr nächstes Zuhause auf Rädern ausprobieren wollte.

Sharon wollte ihren Jeep nicht loswerden, weil sie gerne damit fährt. Allerdings haben Jeeps eine begrenzte Zugkraft, und sie sind nicht wirklich bekannt für ihre exzellenten Zugfähigkeiten.

Trotzdem war Sharon angenehm überrascht, wie gut der Jeep ihren Teardrop-Anhänger zog! Obwohl er auf Hügeln langsamer wird, würde sie nicht einmal merken, dass er da ist, es sei denn, sie schaut in den Rückspiegel.

Da es sich um einen 4-Türer handelt, hat er einen großen hinteren Bereich, in dem sie ihre anderen Sachen aufbewahren kann, die nicht in den Anhänger passen.

Der Teardrop-Anhänger ist ein großartiges Fahrzeug, wenn Sie den nomadischen Lebensstil ausprobieren möchten. Er verfügt über eine Toilette und ein Nassbad, das sie im Stehen verwenden kann.

Was die Energie betrifft, bezieht Sharon sie auf zwei Arten. Einerseits schließt sie den Anhänger an Strom an, und andererseits verwendet sie 135 Watt Solarpaneele.

Obwohl ihre Küche einen Zwei-Flammen-Herd hat, kocht Sharon gerne draußen, da die frische Luft ihr den Kopf freimacht. Außerdem verhindert es, dass ihr Anhänger nach Essen riecht.

Ihr Anhänger hat ein großes Vordach und viele Fenster, die Sonnenlicht und Luft hereinlassen.

In kälteren Nächten hält sich Sharon warm, indem sie den Heizkörper einschaltet, der durch die Belüftung Wärme abgibt. Sie hat auch einen Propangasheizer, der in etwa 2 bis 3 Minuten aufheizt.

Für wärmere Tage verwendet sie die Klimaanlage des Anhängers. Sowohl Fenster als auch Türen haben einen Bildschirm, der Insekten fernhält.

Es mag für viele überraschend sein, aber Sharons Anhänger hat eine kleine, aber vollständige Küche; er kommt sogar mit einem Kühlschrank!

Sharon langweilt sich nie in ihrem winzigen Teardrop-Anhänger, selbst wenn sie sich einfach nur in ihrem Anhänger aufhält. Das liegt daran, dass sie ein Unterhaltungssystem zwischen ihrer Duschtür und den Küchenschränken installiert hat.

Es kann CDs und DVDs abspielen, und sie kann ihre Shows auf ihrem Flachbildfernseher ansehen.

Was ihre Schlafarrangements betrifft, hat Sharon eine Couch, die sich zu einem Bett ausklappen lässt. Sie lässt es einfach so, damit sie es nicht immer aufräumen muss.

Für diese Rentnerin ist eine der besten Dinge am Leben im Anhänger, dass sie während ihrer Reisen viele verschiedene Menschen treffen kann. Sie hat mit diesen Menschen Abendessen geteilt und ist mit einigen von ihnen sogar in Kontakt geblieben.

Sharon hat an vielen Orten gelebt, aber die meiste Zeit kannte sie ihre Nachbarn nicht.

Jetzt hat sie Freunde aus dem ganzen Land!

Während sie diejenigen beneidet, die größere Vans besitzen, weiß Sharon, dass der winzige Teardrop-Anhänger für sie und ihre beiden Chihuahuas am besten funktioniert, da sie gerne Camp aufschlägt.

Schauen Sie sich das Video unten an und machen Sie eine Tour durch Sharons winziges Zuhause auf Rädern, während sie einen nomadischen Lebensstil verfolgt.

(Visited 198 times, 1 visits today)