Das Herrenhaus von Jeanne

Unterhaltung

Entdecken Sie dieses faszinierende und bezaubernde Haus in den malerischen Gassen der mittelalterlichen Stadt Sévérac-le-Château!

Die Maison de Jeanne, die im Jahr 2017 zum Internetstar wurde, ist weithin bekannt als eines der ältesten Gebäude im Département Aveyron.

Aus dem 14. Jahrhundert stammend, thront es majestätisch in der Rue de Belvezet 10, an der Ecke des Passage de l’Hospice.

Seine architektonische Pracht offenbart sich insbesondere durch die kunstvoll gearbeiteten Fachwerk- und teilweise aus Lehm gefertigten Wände. Der Eingang, erreichbar über einige sanft geschwungene Stufen und geschützt unter einem Vorsprung des Obergeschosses, strahlt einladende Wärme aus.

Die charakteristischen Konsolen, welche die strukturelle Integrität auf beiden Ebenen unterstützen, verleihen dem Haus eine erhabene Anmut. Ebenso beeindruckend sind die bescheidenen Dimensionen seiner Fenster, darunter ein ovales an der sonnenverwöhnten Südwand sowie ein Kastenfenster an der kühlen Nordseite.

Während der Monate Juli und August erwacht die Maison de Jeanne zu mittelalterlichem Leben und öffnet ihre Tore für Veranstaltungen, die die Besucher in längst vergangene Zeiten entführen.

Im Mai 2017 teilte ein amerikanischer Tourist ein Foto dieses prächtigen Hauses in den sozialen Medien. Innerhalb von nur 2 Tagen wurde das Bild über 1,7 Millionen Mal geteilt, wodurch die Maison de Jeanne weltweit Aufmerksamkeit erlangte und zu einem wahren Internetphänomen wurde!

(Visited 19 770 times, 762 visits today)